DMP

Datenmanagementplan

Mehr erfahren

Kontaktstelle Forschungsdatenmanagement

In vielen Bereichen der Wissenschaft sind Forschungsdaten gleichermaßen Grundlage und Ergebnis der wissenschaftlichen Arbeit. Forschungsdaten sind gemäß der Leitlinie zum Umgang mit Forschungsdaten der DFG Daten, die während eines Forschungsprozesses entstehen oder Teil der Forschungsergebnisse sind. Ein verantwortungsvoller, offener Umgang mit Forschungsdaten
trägt maßgeblich zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis bei, fördert die Trans-
parenz und Reproduzierbarkeit von Ergebnissen und kommt daher nicht zuletzt dem Forschenden selbst zugute.

Kontaktstelle Forschungsdatenmanagement

Wir beraten Sie zu folgenden Themen:

  • Erstellung eines Datenmanagementplans
  • Publikation von Forschungsdaten
  • Archivierung von Forschungsdaten
  • Qualitätssicherung von Forschungsdaten

Das Serviceangebot der Kontaktstelle Forschungsdatenmanagement orientiert sich an Ihrem Bedarf. Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihren Anliegen und Anregungen zu allen Aspekten rund um das Thema Forschungsdaten, ganz gleich zu welchem Fachbereich der Universität Sie gehören oder an welcher Stelle Ihrer akademischen Laufbahn Sie stehen. Wir arbeiten eng mit den zentralen Serviceeinrichtungen (u.a. URZ, ThULB, SFT, Rechtsamt) der FSU zusammen und versuchen die richtigen Partner zusammenzubringen.

 

Kontakt

Telefon:   +49 3641 9-48968 oder 9-46363
E-Mail:     researchdata@uni-jena.de

Information
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität
Jena können über die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB) ab sofort Fördermittel für Open-Access-Publikationen in Anspruch nehmen.

Die Fördermittel stehen 2018/19 im Rahmen der vom Land Thüringen geförderten landesweiten Digitalisierungsstrategie im Hochschulbereich zur Verfügung und können über die ThULB abgerufen werden.

Konkrete Informationen zur Beantragung der Fördermittel sowie zum Open-Access-Publizieren finden
Sie unter der folgenden URL:
https://www.thulb.uni-jena.de/A+_+Z/Open_Access_F%C3%B6rderung+2018_2019.html
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang