Logo WDPD 2019 kompakt

World Digital Preservation Day 2019

Anlässlich des World Digital Preservation Day 2019 am 7. November organisiert die Kontaktstelle Forschungsdatenmanagement Informationsveranstaltungen zum Thema Datenmanagement und der Erhaltung von digitalen Daten.
Logo WDPD 2019 kompakt
Foto: Digital Preservation Coalition
  • Veranstaltungen
  • Information

Meldung vom: 21. Oktober 2019, 10:10 Uhr

Poster zum World Digital Preservation Day 2019 in Jena Foto: Thüringer Kompetenznetzwerk Forschungsdatenmanagement

Am 7. November findet der World Digital Preservation Day 2019 statt. Das Thema in diesem Jahr sind gefährdete digitale Materialien ("At-Risk Digital Material"). Der World Digital Preservation Day soll ein größeres Bewusstsein für die Wichtigkeit digitaler Informationen in unserem Alltag und der Notwendigkeit ihrer Erhaltung schaffen.

Die Kontaktstelle Forschungsdatenmanagement veranstaltet zu diesem Anlass eine Informationsveranstaltung von 11:00 - 14:00 Uhr im Erdgeschoss der Mensa Ernst-Abbe-Platz. Zusätzlich findet von 15:00 - 15:45 Uhr ein kostenloses Webinar mit dem Titel "Keine Chance dem Datenverlust - Forschungsdaten nachhaltig sichern" statt, das von den Mitarbeitern des Thüringer Kompetenznetzwerks Forschungsdatenmanagement organisiert wird.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen an den Thüringer Hochschulen im Rahmen des World Digital Preservation Day 2019  finden Sie auf der Veranstaltungsseite des Thüringer Kompetenznetzwerks Forschungsdatenmanagement.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang