Notebook

Elektronische Laborbücher

Notebook
Foto: StartupStockPhotos auf Pixabay

Elektronische Laborbücher (ELNs) sind Softwareanwendungen, die es ermöglichen Forschungsdaten elektronisch zu erfassen und zu verwalten. Dabei wird im Idealfall der gesamte Forschungsprozess von der Planung, Durchführung bis zur Auswertung der Versuche unterstützt. Elektronische Laborbücher sollen klassische Laborbücher ersetzen und dabei helfen, Daten besser auffindbar und zugänglich zu machen sowie die Ergebnisse mit anderen zu Teilen. Da ein Großteil der Daten in der Forschung heute in digitaler Form erhoben wird, vermeidet der Einsatz von ELNs unnötige Medienbrüche.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu elektronischen Laborbüchern sowie Material von Veranstaltungen zu diesem Thema. Außerdem können Sie sich bezüglich der Verwendung von ELNs an Einrichtungen in Thüringen informieren.

Informationsmaterial

Veranstaltungsmaterial

Elektronische Laborbücher an Thüringer Forschungsinstitutionen

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang