Logo NFDI4Chem

NFDI4Chem

Chemie-Konsortium in der NFDI
Logo NFDI4Chem
Foto: NFDI4Chem

NFDI4Chem - Konsortium und Vision

NFDI4Chem ist die Initiative zum Aufbau einer offenen und FAIRen Infrastruktur für das Forschungsdatenmanagement in der Chemie. Die Vorhabensbeschreibung des NFDI4Chem Konsortiums ist im RIO Journal 2020 erschienen. Das NFDI4Chem Konsortium mit den beiden Sprechern Prof. Dr. Christoph Steinbeck (Friedrich-Schiller-Universität Jena) und  Dr. Oliver Koepler (TIB – Leibniz-Information Centre for Science and Technology) wird von der Friedrich-Schiller-Universität Jena koordiniert.

Die Vision von NFDI4Chem ist die Digitalisierung aller wichtigen Schritte in der chemischen Forschung, um Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Erfassung, Speicherung, Verarbeitung, Analyse, Offenlegung und Wiederverwendung von Forschungsdaten zu unterstützen. Ein Kernelement ist dabei die Förderung einer smarten Laborumgebung, in der alle anfallenden Daten in elektronischer Form erfasst und versehen mit Metadaten in Repositorien übertragen werden. Durch die Verwendung offener Standards soll die Umsetzung der FAIR Prinzipien für Forschungsdaten in der Chemie vorangebracht werden.

Weitere Informationen der NFDI4Chem finden Sie auch auf der Webseite des Konsortiums.

Chemotion ELN und Repositorium

Das elektronische Laborbuch Chemotion-ELN und die Verknüpfung mit dem Chemotion-Repositorium stehen im Zentrum der Entwicklung der NFDI4Chem.

Wenn Sie Interesse daran haben das Chemotion-ELN zu nutzen, bietet die Friedrich-Schiller-Universität Jena eine eigene Chemotion-ELN Instanz an. Sie wird vom lokalen NFDI4Chem Team betreut und ist an die Serverstruktur des URZ angebunden. Wenden Sie sich gern an Ihr lokales NFDI4Chem Team (helpdesk@nfdi4chem.de).

Das Video "Chemotion ELN and repository" (in deutsch) erklärt, wie das elektronsiche Laborbuch Chemotion Forschende bei der Planung, Dokumentation und Analyse ihrer Versuche unterstützt und wie Forschungsdaten durch den Transfer in das Chemotion-Repository zugänglich gemacht werden können.

Services der NFDI4Chem

Informationen Eintrag erweitern

Die NFDI4Chem bietet verschiedene Informationskanäle:

Veranstaltungen Eintrag erweitern

Das NFDI4Chem Konsortium organisiert verschiedene Veranstaltungsreihen:

Schulungen Eintrag erweitern

Aktuell werden Schulungsangebote aufgebaut sowie Materialien zur Nachnutzung erstellt. Die Angebote werden sowohl curriculare Lehre als auch Trainings für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler umfassen. Einführungsvidoes zum Forschungsdatenmanagement in der Chemie finden Sie bereits auf dem Youtube-Kanal der NFDI4Chem.

Für die Entwicklung curricularer Lehre an der Friedrich-Schiller-Universität Jena arbeiten wir eng mit dem Projekt DaLiJe (Data Literacy Jena) zusammen.

Wenn Sie Interesse an einer Schulung oder einer Zusammenarbeit in der curricularen Lehre haben, wenden Sie sich gern an uns  (helpdesk@nfdi4chem.de). Wir schaffen individuelle Angebote nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Lokales NFDI4Chem Team Eintrag erweitern

Das lokale NFDI4Chem Team an der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist aktiv an der Umsetzung der zentralen Ziele der NFDI4Chem beteiligt. Es ist mit den lokalen Serviceeinrichtungen (z.B. Kontaktstelle Forschungsdatenmanagement, URZ) vernetzt und unterstützt die lokalen chemischen Institute bei der Generierung FAIRer Forschungsdaten. Senden Sie Ihre Anfragen gern an helpdesk@nfdi4chem.de.

Information

Melden Sie sich für die lokale NFDI4Chem Mailingliste an, um Updates zum Chemotion-ELN, zu Trainings und Aktivitäten der NFDI4Chem an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zu erhalten.