DFG veröffentlicht Zeitplan für Basisdienst-Konsortien

Die DFG hat einen Zeitplan für das Entscheidungsverfahren zur Förderungen von Basisdiensten in der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur veröffentlicht
  • Information

Meldung vom:

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat einen Zeitplan für das Entscheidungsverfahren zur Förderung von Basisdiensten in der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur publiziert. Im Januar 2022 soll die Ausschreibung zur Beantragung von Basisdienst-Konsortien veröffentlicht werden. Die finale Entscheidung über die Förderung wird die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) im November 2022 treffen. Dazwischen sind laut DFG folgende Schritte vorgesehen:

• 21. März 2022: Verbindliche Voranmeldung von Anträgen für Basisdienst-Konsortien
• 29. April 2022: Frist zur Einreichung von Anträgen für Basisdienst-Konsortien
• Mai 2022: Begutachtung
• Juni 2022: Votum des wissenschaftlichen Senats der NFDI
• Juli 2022: Bewertung durch das NFDI-Expertengremium

Die gesamte Mitteilung der DFG finde Sie hier.