Leitfaden "Rechtsfragen bei Open Science"

Der Leitfaden von Till Kreutzer und Henning Lahmann ist in überarbeiter und erweiterter Auflage erschienen.
  • Light
  • Life
  • Liberty
  • Information

Meldung vom:

Justitia Justitia Foto: Unsplash

Offene Wissenschaft (Open Science) beinhaltet eine Vielzahl von Aspekten. Open Access (freier Zugang zu Veröffentlichungen), Open Peer Review (offene Begutachtungsverfahren), Open Data (Offenlegung von Forschungsdaten) und Open Source (quelloffene Technologien) sind nur einige Beispiele. Dabei stellt sich immer wieder die Frage, welche rechtlichen Rahmenbedingungen zu beachten sind und welche Herausforderungen in konkreten Fällen auftreten können. Der am 31. Mai 2021 erschienene, überarbeitete Leitfaden "Rechtsfragen bei Open Science" der renommierten Rechtswissenschaftler Till Kreutzer und Henning Lahmann widmet sich genau diesen Themen. Neben der systematischen Beschreibung der Rechtsgrundlagen für eine offene Wissenschaft werden über 70 konkrete rechtliche Fragen zu Open Science adressiert. Ein Blick in dieses umfangreiche Werk lohnt!